Vor nicht allzu langer Zeit ist mir die neue, sehr schick designte Naturkosmetikmarke BIO:VE’GANE SKINFOOD ins Auge gefallen. Die moderne Optik hat mich sofort angesprochen und neugierig gemacht. Die Firma hat mir freundlicherweise ein paar Produkte zum Testen zur Verfügung gestellt, herzlichen Dank dafür!

BIO:VE’GANE SKINFOOD aus dem beschaulichen Baden-Baden hat den derzeitigen Superfoodtrend aufgegriffen und in Form von Skinfood in ihrer Kosmetik umgesetzt. Denn die Nährstoffbomben wie Acai, Goji, Cranberry und grüner Tee sorgen nicht nur von innen heraus für einen gesunden Körper, sondern sie helfen auch von außen der Haut sich vor Umweltbelastungen (wie freie Radikalen) zu schützen. Die Selbstheilungskräfte unseres größten Sinnesorgans werden wieder aufgebaut und gestärkt. Ausreichend regeneriert und gut gepflegt strahlt jede Haut in jedem Alter, der oft gewünschte „Glow“ kommt dann von ganz alleine.

Passend auf meinen eher empfindlichen Hautyp abgestimmt, habe ich die Bio Grüntee-Linie testen dürfen.

Grün beruhigt

Schon die komplette Aufmachung dieser Kosmetiklinie lässt auf den Hauptinhaltsstoff schließen. Grüner Tee ist seit langer Zeit als sehr gesundes Getränk bekannt und wird mittlerweile auch immer öfter in Kosmetikprodukten verwendet. Denn die wertvollen Inhaltsstoffe (Kalium, Magnesium, Calcium, Fluorid etc.) des unfermentierten Tees beruhigen die irritierte, empfindliche Haut und wirken der natürlichen Hautalterung entgegen. Neben dem grünen Tee sind in meinen Testprodukten noch Bio Süssholzwurzel Extrakt, Bio Ginkgoblätter Extrakt und Bio Olivenöl enthalten. Alles Wirkstoffe, die die sensible Haut schützen, stärken und glätten sollen.

Die Grüntee-Linie besteht aus sechs Produkten, die alle aufeinander abgestimmt sind und mit denen meine Gesichtshaut von der Reinigung bis hin zur Tuchmaske rundum toll versorgt wird.

Mit dem milden Reinigungsschaum und dem Gesichtswasser komme ich super zurecht, die Haut fühlt sich danach klar und frisch an, ohne zu spannen oder sich zu röten. Das Problem habe ich nämlich oft bei anderen Produkten, die wohl für mich zu reizend sind.

Wie ich ja schon des öfteren erwähnt habe, liebe ich Seren. Ich finde sie machen meine Gesichtspflege erst so richtig komplett. Deshalb war ich besonders gespannt, ob mich das Bio Grüntee Serum überzeugen kann.

Die zart duftende, leichte Konsistenz dieser Pflege ist eine wahre Wohltat für sensible, irritierte Haut. Ich habe sofort ein spürbar geglättetes, entspanntes Gefühl nach dem Auftragen und empfinde das Serum als echten Feuchtigkeitsbooster. Das Bio Grüntee Serum bekommt ein überzeugtes „JA“ von mir, ich werde es tatsächlich wieder kaufen. 😉

Nach dem Serum verwende ich die beruhigende Augenpflege aus der Grüntee-Linie, und schon nach den ersten Anwendungen stelle ich freudig fest, dass die leichte Pflege wirklich gut tut, glättet und meine Augenpartie sichtbar mit Feuchtigkeit versorgt.

Aufgrund einer Pollen- und Hausstauballergie regieren meine Augen und die Haut rund herum sensibel auf allerlei Stoffe, da muss ich schon etwas vorsichtig sein. Aber diese Pflege vertrage ich blendend, und das sieht man mir auch an.

Der nächste Schritt in meiner Grüntee-Gesichtspflege ist die 24H Pflegecreme. Die zarte Creme kann morgens und abends aufgetragen werden, oder wann immer einem danach ist. Sie fühlt sich angenehm frisch auf der Haut an, kühlt fast ein bißchen und reduziert meine leichten Rötungen.

Die 24H Pflege zieht gut ein, aber nicht so, dass man nach einer Stunde ein Spannungsgefühl auf der Haut verspürt. Im Gegenteil, Serum und Creme in Kombination bilden eine langanhaltende, wirksame Pflege, die ich gerne weiter empfehle.

Tja, und mein Highlight in dieser Kosmetik-Linie ist die Bio Grüntee Tuchmaske. In anderen Ländern (besonders Asien) schon längst Pflege-Routine, ist die Tuchmaske in Deutschland gerade erst im Kommen.

Zurecht, denn schneller und einfacher kann man die Haut wohl kaum mit einer Extraportion an Wirkstoffen versorgen. Mit der getränkten Cellulose-Maske gibt es ab jetzt Pflege-Extras immer und überall. Ich habe mir die Maske nach der Reinigung aufs Gesicht gelegt und sie etwas angedrückt. Das leicht kühlende, erfrischende Gefühl ist richtig toll und mein geglättetes, beruhigtes Hautbild danach noch besser, super Produkt!

Die Produkte von BIO:VE’GANE SKINFOOD sind vegan und NaTrue zertifiziert, und ihr bekommt sie in bei dm oder online. Der Reinigungsschaum kostet ca.9,95€, das Gesichtswasser ca.9,95€, das Serum ca.14,95€, die 24h Pflege ca.14,95€, die Augencreme ca. 12,95€ und die Tuchmaske ca.4,95€.