Aromatherapie

Der neue Taowell Natura Mini von Taoasis
Anzeige

4. Februar 2020

In manchen Räumen fühlen wir uns von Anfang an wohl und behaglich, in anderen Räumen halten wir uns nur ungern auf. Ob wir uns irgendwo wohlfühlen, hängt zunächst von der Einrichtung und Beleuchtung, aber auch von einem guten Raumklima ab. Dafür sollte die Durchschnittstemperatur bei ca. 20-23 Grad und die Luftfeuchtigkeit bei 40-60% liegen. Ein dezenter, natürlicher Duft unterstützt die Wohlfühlatmosphäre auf angenehme Art und Weise.

Gerade in der kalten Jahreszeit, wenn wir viel heizen und oft zu wenig lüften, ist die Luftfeuchtigkeit in den Gebäuden meistens zu trocken. Eine zu trockene Raumluft ist auf Dauer für unsere Haut, die Augen und Schleimhäute eine echte Herausforderung. Wir werden anfälliger für Infektionen und sind schneller krank. Forscher haben herausgefunden, dass besonders trockene Büroluft die Ansteckungsgefahr im Team stark erhöht. Deshalb sollten wir gerade im Winter unsere Aufenthaltsorte mit Luftbefeuchtern bzw. Verneblern ausstatten.

Ein Ultraschallvernebler in schickem Design

Taowell Natura Mini

Einen ganz besonders schönes Exemplar ist der neue Ultraschallvernebler Taowell Natura Mini von der Demolder Naturduft Manufaktur Taoasis. Das hübsch designte Gerät aus Holz, gefrostetem Glas und einem schicken Kabel, passt meiner Meinung nach sehr gut in den Wohnbereich, ist aber auch genauso im Schlafzimmer oder Bad ein optisches Highlight. Wer die Möglichkeit hat, kann den Vernebler natürlich auch mit ins Büro nehmen. Der beigefügte Naturduft Feelfreude (mit Limette, Grapefruit, Orange und Bio-Alkohol) sorgt für eine positive, frische Energie. Das wechselnde Farbspiel schafft eine angenehme, wohnliche Atmosphäre in jedem Raum.

So funktioniert er

Wie alle Taowell’s von Taoasis, vernebelt auch der Natura Mini Leitungswasser und ätherische Öle (nach Wahl) im Nu. So wird die Raumluft nicht nur befeuchtet, sondern auch angenehm beduftet.

Zum Befüllen des Gerätes nehmt ihr zunächst die Glashaube ab. Unter der Haube befindet sich ein kleines Kunststoffgefäß mit einem Deckel. Wenn ihr diesen Deckel abnehmt, könnt ihr Leitungswasser bis zur Markierung einfüllen. Nun gebt ihr ca. 4-6 Tropfen ätherisches Öl (z.B. Feelfreude) ins Wasser und setzt den Kunststoffdeckel wieder drauf. Zum Schluss muss nur noch die Glashaube aufs Gerät gesetzt werden, und ihr könnt den Vernebler starten. Dazu drückt ihr einfach den rechten Knopf auf der Vorderseite des Gerätes. Der Natura Mini beginnt sofort das Wasser-Öl Gemisch zu vernebeln und in einem gelben Licht zu leuchten. Wenn ihr dazu noch den linken Knopf drückt, beginnt ein wechselndes Farbspiel. Wer das nicht mag, drückt einfach noch einmal den linken Knopf, und die Farbe bleibt, wie sie gerade ist. Der Taowell geht automatisch aus, wenn das Wasser verdunstet ist, ansonsten schaltet ihr ihn ab, indem ihr den rechten Knopf drückt. Die Benutzung ist also kinderleicht. Ihr benötigt nur eine Steckdose, etwas Leitungswasser und ein paar Tropfen ätherisches Öl. Schon verwandelt ihr jeden Raum in einen Ort der Erholung und Entspannung.

Mein Tipp:

Benutzt für den Taowell am besten die Feeldüfte (z. B.: Feelglück, Feelfreude, Feekraft, Feelmeer, Feelwald, Feelharmonie, Feeberlin) von Baldini. Diese 100% naturreinen Duftkompositionen sind extra für die Vernebler konzipiert worden. Sie enthalten neben den ätherischen Ölen noch etwas Bio-Alkohol.

Der Taowell Natura Mini von Taoasis kostet 49,90€ (inklusive Naturduft Feelfreude 5ml). Ihr bekommt ihn in einigen Bioläden, den Taoasis Stores in Detmold und Berlin oder online.

Beiträge, die dir auch gefallen könnten ...

Keine Kommentare

    Kommentieren

    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.