Aromatherapie

Der Tausendsassa – Teebaum

18. Juli 2016

Der immergrüne Teebaum ist im Osten Australiens beheimatet und gehört zur Familie der Myrtengewächse.
Entdeckt haben soll ihn der Weltumsegler James Cook Ende des 18. Jahrhunderts. Er kochte sich aus den Blättern einen bekömmlichen Tee und gab dem Baum deshalb den Namen Teebaum bzw. Tea Tree. Schon die Ureinwohner Australiens erkannten früh die heilenden Kräfte der Pflanze. Sie stellten aus den Blättern ein ätherisches Öl her und verwendeten es als natürliches Desinfektionsmittel bei Verletzungen oder Wunden. Das hochwirksame ätherische Öl des Teebaums enthält bis zu 60 verschiedene Substanzen, die zusammen unterschiedliche Krankheitsbilder bekämpfen oder vorbeugen können. In erster Linie wirkt Teebaumöl desinfizierend, antibakteriell, antiviral, pilztötend, schmerz- und juckreizstillend und entzündungshemmend. Es ist vielseitig verwendbar und wird mittlerweile in verschiedenen Funktionskosmetika eingesetzt.


Diese drei Teebaum Produkte dürfen bei mir nicht fehlen

Teebaum Lippenpflegestift von TAOASIS
Der Lippenpflegestift von TAOASIS ist mein ständiger Begleiter geworden.
Seine eher feste Konsistenz, die neutrale Farbe und der frische, etwas herbere Duft nach Teebaum machen ihn zu einem idealen Pflegeprodukt für die ganze Familie und jede Gelegenheit.
Ob im Sommer oder Winter der Lippenstift aus hochwertigen Rohstoffen wie Sheabutter, Ringelblumenöl, Olivenöl, Bienenwachs und naturbelassenem Teebaumöl schützt und pflegt die Lippen langanhaltend und nachhaltig.
Besonders wenn die zarte Lippenhaut rissig, spröde und trocken ist oder sich lästige Lippenbläschen zeigen leistet der Teebaum Lippenpflegestift sehr gute Dienste. Er ist die Wunderwaffe gegen Herpes.

Der Teebaum Lippenpflegestift von TAOASIS ist NaTrue zertifiziert und für ca. 4,00 € in der Apotheke zu bekommen.

Toothpaste Tea Tree von Urtekram
Die dänische Firma Urtekram verwendet in ihrer Zahnpasta anstelle von synthetischen Schaummitteln natürliche Kreide und andere wirksame Zutaten wie pflanzliches Glycerin, Carrageen, ätherisches Minz- und Teebaumöl und Myrrhe.
Der angenehm weiche Zahnpastaschaum reinigt und schont Zahnfleisch und Zähne gleichermaßen, ganz ohne Fluor. Die ätherischen Öle schützen vor Reizungen und Entzündungen, außerdem sorgen sie für ein natürlich erfrischendes Geschmackserlebnis beim Zähne putzen. Nach der Anwendung fühlen sich die Zähne viel glatter und sehr gut gereinigt an.

Die Toothpaste von Urtekram ist ecocert zertifiziert und für ca. 4,00 €/75 ml im gut sortierten Bioladen erhältlich.

Teebaumcreme forte von Meditao
Die leicht einziehende, natürlich duftende Teebaumcreme sollte in keinem Badezimmer fehlen, denn sie ist eine Allzweckwaffe für viele Gelegenheiten.
So wirkt die zarte Creme aus Sheabutter und 100 % naturreinen ätherischen Ölen (vor allem Teebaum und Manuka) entzündungshemmend und beruhigend bei Akne, Neurodermitis oder unreiner, fettiger Haut. Aber auch wenn man nur ab und zu ein, zwei unschöne Pickelchen entdeckt, schafft die Creme schnell und zuverlässig Abhilfe. Wer nach der Rasur oder dem Epilieren zu Hautirritationen neigt, sollte die Teebaumcreme auf die behandelten Stellen dünn auftragen und wird von der Wirkung begeistert sein.
Ein regelmäßiges Einmassieren der Füße mit der Spezialpflege kann Fuß- und Nagelpilz vorbeugen oder hemmen. Außerdem beruhigt und entspannt sich juckende, gestresste Haut (beispielsweise nach Insektenstichen), wenn man sie mit der Teebaumcreme behandelt.

Die Meditao Teebaumcreme forte ist NaTrue zertifiziert, natürlich ohne synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsmittel und für ca. 7,00 €/50 ml in der Apotheke erhältlich.

Beiträge, die dir auch gefallen könnten ...

Keine Kommentare

    Kommentieren

    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.