Für Euch getestet - die neue Pflegeserie von alverde
Naturkosmetik Blog

Die Neue von alverde für Euch getestet

28. November 2017

Seit Ende Oktober ist die neue, vegane Naturkosmetik-Linie mit dem wohlklingenden Namen „naturschön“ in den Regalen von dm zu finden. Wie ich feststellen mußte, ist sie auch schon oft ausverkauft. Mit den sechs Natrue zertifizierten Produkten hat alverde nun eine zweite Naturkosmetik- Produktpalette auf den Markt gebracht. Optisch finde ich „naturschön“ wirklich ansprechend. Die naturfarbenen Verpackungen aus Recyclingpapier, das braune Glas und die schlichten Etiketten  wirken zusammen sowohl hochwertig als auch nachhaltig. Nur die Deckel bzw. Aufsätze sind aus Plastik. Im Gegensatz zu den alverde Kosmetikprodukten, die komplett Plastikverpackungen haben, ist diese Linie wirklich sehr fortschrittlich.

 

Die Kosmetiklinie besteht aus einer Reinigungsmilch, einer Peelingmaske, einem Gesichtsserum, einer Gesichtscreme, einem Gesichtsöl und einer Augencreme. Alle Produkte eint der Inhaltsstoff Olivenöl. Außerdem werden Olivenblätter und Früchte in den Mixturen verwendet. Da Olivenöl viel Vitamin E und A sowie eine Menge einfach ungesättigte Fettsäuren enthält (die sind unserem Hautfett ähnlich), kann es gut von der Haut aufgenommen werden, spendet Feuchtigkeit, strafft und hat sogar eine heilende Wirkung.

Ich habe mir mal drei Produkte vonnaturschön“ raus gesucht und für Euch getestet.

Alverde naturschön Gesichtsserum

Mit einem Spenderhub des Serums kommt man für das ganze Gesicht und den Hals super aus. Die leichte, feuchtigkeitsspendende Konsistenz zieht schnell und gut in die Haut ein und hinterläßt sie richtig erfrischt. Nur auf den recht intensiven Duft könnte ich gut verzichten. Ansonsten fühlt sich meine doch recht empfindliche Haut richtig gut an. Ihr könnt das Serum einzeln verwenden, aber besser noch ist die Wirkung in Verbindung mit der Gesichtscreme.

Das Serum kostet 6,95€/30ml.

Für Euch getestet - die neue Pflegeserie von alverde

Alverde naturschön Gesichtscreme

Sie duftet zum Glück nicht so intensiv wie das Serum, läßt sich aber genauso gut auftragen und zieht schnell ein. In Verbindung mit dem Serum habe ich ein entspanntes Hautgefühl, wenn es richtig kalt ist, wäre mir die Rezeptur allerdings zu wenig fetthaltig. Natürlich müsst ihr selbst herausfinden, ob ihr die Pflege vertragt, das ist ja von Hautbild zu Hautbild sehr unterschiedlich und individuell. Aber ich komme erstaunlich gut mit der Creme zurecht und kann sie euch wirklich empfehlen, wenn ihr nicht gerade überempfindliche oder extrem trockene Haut habt.

Die Creme kostet 6,95€/50ml.

Alverde naturschön Augencreme

Mein Lieblingsprodukt aus der „naturschön“-Testreihe ist die Augencreme. Im Duft ist sie erfreulich neutral und in der Konsistenz schön sahnig. Meine zarte Augenpartie wird optimal mit Feuchtigkeit versorgt, kann aber dennoch zeitnah geschminkt werden, da die Creme ruck zuck einzieht und keinen Fettfilm hinterläßt. Ich habe ausgesprochen empfindliche Augen und vertrage viele Produkte nicht. Mit dieser Augencreme bin ich aber richtig zufrieden, auch das Preis-Leistungsverhältnis ist top!

Die Augencreme kostet 6,95€/30ml.

Alles in allem gefallen mir meine drei Testprodukten ganz gut, vielleicht probiere ich demnächst auch mal die anderen drei Produkte aus der Reihe. Das gute Preis-Leistung-Verhältnis und die nachhaltigen Verpackungen haben auf jeden einen dicken Pluspunkt verdient. 😉

Die“naturschön„- Produkte von alverde bekommt ihr bei dm oder online. 

Weitere alverde Produkte habe ich hier für euch getestet.

Beiträge, die dir auch gefallen könnten ...

Keine Kommentare

    Kommentieren

    *