Naturkosmetik Blog

DIY Apfelessig Gesichtsdampfbad

17. Oktober 2018

Apfelessig aus kontrolliert biologischem Anbau ist grundsätzlich ein sehr gesundes Naturheilmittel für den ganzen Körper. Ich verwende ihn gerne sowohl in der Küche, als auch zur Pflege von Haar und Haut.

Ab und zu bereite ich mir ein Gesichtsdampfbad mit Apfelessig zu. Der heiße Dampf öffnet die Poren, löst Verstopfungen und lästige Mitesser sanft, aber effektiv. Auch kleine Pickelchen und glänzende Stellen auf der Haut bekommt man so in den Griff. Die Haut wird insgesamt geklärt, verfeinert und gereinigt.

Mein DIY Gesichtsdampfbad eignet sich vom Prinzip für jede Haut. Ich würde sehr trockenen und reifen Hauttypen allerdings dazu raten den Apfelessig-Anteil im Rezept zu reduzieren.

Mein Apfelessig Rezept für reine Haut

-1l heißes (nicht kochendes!) Wasser
-70ml Bio Apfelessig

Ich gieße beide Zutaten in eine Schüssel und mit einem Handtuch über dem Kopf lasse ich den Dampf ca.10-15 Minuten auf mein Gesicht wirken. Danach tupfe ich meine Haut nur leicht ab. Bei regelmäßiger Anwendung könnt ihr mit diesem einfachen Rezept Hautunreinheiten gut in den Griff bekommen.

 

Beiträge, die dir auch gefallen könnten ...

Keine Kommentare

    Kommentieren

    *