Naturkosmetik

Fußpflege aus Dresden

29. Mai 2018

Das Produkt habe ich mir bei dm gekauft.

Zuwendung macht schön

Zu meinem abendlichen Ritual gehört schon seit längerer Zeit meine Füße einzucremen und sie dabei zu massieren. Danach ziehe ich immer Baumwollsöckchen drüber und werde am nächsten Morgen mit babyweicher Haut belohnt. Seitdem ich meine Fußpflege regelmäßig praktiziere, mag ich meine Füße lieber und finde sie auch tatsächlich schöner. Ich muss dazu sagen, dass ich überhaupt kein „Fuß-Fan“ bin und die meisten Füße (auch meine eigenen) nicht wirklich attraktiv finde. Das ist wohl ein komischer Tick von mir. 🙂

Aber wie schon erwähnt, durch die regelmäßige Zuwendung und Pflege habe ich es geschafft meine eigenen Füße endlich ansehnlich zu finden. Für mein Abendritual probiere ich regelmäßig neue Fuß-Pflege Produkte aus und habe mir neulich den neuen Fuß-Balsam Bio-Calendula/Mandarine von der Dresdner Essenz bei dm gekauft.

Der leichte Balsam duftet schön frisch, zieht gut ein und kühlt sogar etwas die Haut. Ätherische Öle wie Minze, Rosmarin, Menthol und Mandarine sorgen für den anregenden, grünen Duft. Extrakte aus der Bartflechte desodorieren auf natürliche Weise. Für die nachhaltige Pflege der Haut sind Kokos-, Mandel- und Mandarinenöl verantwortlich. Gerade abends, wenn meine Füße müde sind, tut dieser Balsam erstaunlich gut. Behandle ich meine Waden gleich mit, fühlt sich das total erfrischend und herrlich entspannend an.

Der Fußbalsam Bio-Calendula/Mandarine von der Dresdner Essenz ist Natrue und vegan zertifiziert und zum Beispiel bei dm für 2,95€/75ml zu bekommen. 

 

Beiträge, die dir auch gefallen könnten ...

Keine Kommentare

    Kommentieren

    *