Food

Grün erfrischt

1. Juni 2017

Die  Produkte habe ich von Pukka kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.

PUKKA   „green collection“

Ich bin ja ein bekennender Teefan und beginne einen Tag gerne mit einer Tasse grünem Tee. Deswegen habe ich mich besonders über die neue Teesammlung „green collection“ von PUKKA gefreut, die ich testen durfte. Die Kollektion beinhaltet fünf Bio-Grüntees mit Matcha und den neuen Bio- Grüntee „green wonderberry“.

Matcha ist eine spezielle Sorte des Grünteebusches. Das besondere an ihm ist, dass er einige Wochen vor der Ernte beschattet wird und dadurch sein intensives Aroma entwickelt. Allgemein steckt Grüntee voller Antioxidantien und fördert die Konzentration. Das Schöne ist, dass mich Grüntee angenehm wach macht, ohne, dass ich mich dabei so unruhig wie nach einem Kaffee fühle. Wenn ich morgens etwas mehr Power brauche ist der „matcha green“ genau der Richtige. Er besteht aus drei verschiedenen Grünteesorten und reinem Matchapulver. Im Geschmack ist er mild-würzig.

170614_organicsunday_artikel_pukka2

Wer es etwas frischer mag, für den ist der „mint matcha green“ perfekt. Er hat einen Anteil von 60% Sencha Grüntee. Grüne Minze und Ackerminze runden diese Sorte ab und geben ihr eine herb-minzige Note, gerade bei Wärme sehr erfrischend und kühlend!

Der „ginseng matcha green“ besteht zu 50% aus Sencha Grüntee und wird durch Süßholz und Zitronengras verfeinert. Er hat vitalisierende Eigenschaften und schmeckt angenehm frisch.

Der „wonderberry green“ ist der Neuling in der Reihe. Neben einem 24%igen Anteil Grüntee, beinhaltet diese Sorte unter anderen Pfefferminze und rote Beeren wie Acerolakirschen, Holunderbeeren und Hagebutten. Sie geben dem Tee seinen fruchtigen Geschmack sowie seine rötliche Farbe. Unterstützt wird der fruchtige Geschmack durch natürliches, schwarze Johannisbeeren-Aroma. Mir persönlich ist dieser Tee etwas zu aufdringlich im Geschmack. Allerdings bin ich auch nicht so der Fan von roten Früchtetees.

Mein absoluter Favorit ist der „clean matcha green“. Er besticht durch sein zitroniges Aroma, welches zu dieser Jahreszeit sehr erfrischend ist und ein toller Start in den Tag ist. Die Basis dieses Tees ist 40% Sencha Grüntee. Das zitronige Aroma ist auf Zitronen und die Zitronenmyrtenblätter zurückzuführen. Unterstrichen wird der Geschmack durch natürliches Zitronenaroma.

170614_organicsunday_artikel_pukka3

Insgesamt ist dieses Produkt eine tolle Mischung von Bio-Grüntees, man hat immer eine gute Auswahl an Tees zu Hause, um nach Lust und Laune wechseln zu können. Für mich gehört immer eine Packung „green collection“ in meinen Schrank.

Die Teekollektion ist fair for life, fair wild, soil association organic und Bio zertifiziert.

Die Verpackungen sind mit Pflanzenfarben bedruckt, und die Kartons sind aus nachwachsenden Rohstoffen produziert. Selbst die Fäden sind aus ökologischem Material und ohne Aluminiumklammern hergestellt. PUKKA ist das Zusammenspiel von Mensch und Natur sehr wichtig. Das kreative Design auf den Verpackungen spiegelt den Wunsch nach Vereinigung von Mensch und Pflanzen wieder.

Zu bekommen ist die „green collection“ von Pukka im Biofachhandel oder im Reformhaus für ca.4,00/100g.

Beiträge, die dir auch gefallen könnten ...

Keine Kommentare

    Kommentieren

    *