Food

Hafer Erdmandel Porridge – mein Frühstücksfavorit

25. Februar 2020

Das Produkt habe ich mir selber gekauft.

Gerade am Morgen schätze ich ein gutes Müsli oder einen leckeren Getreidebrei, den ich mir oft mit getrocknetem und frischem Obst, Leinsamen, Saaten und Nüssen verfeinere. Die vollwertige Nahrung schmeckt mir nicht nur richtig gut, sondern hält mich auch lange satt, ohne zu belasten und gibt mir viel Energie für den Tag. Mittlerweile ist das Sortiment an Frühstücksbrei- und Müsli Produkten sehr umfangreich geworden, und es ist gar nicht so leicht sich zu entscheiden. Deshalb probiere ich gern immer mal wieder etwas anderes. Bei der Auswahl ist mir besonders wichtig, dass das Produkt nicht oder nur sehr wenig verarbeitet ist, keinen Zucker enthält und Bio oder Demeter zertifiziert ist.

Neuer Demeter Getreidebrei von der Spielberger Mühle

Seit ich vor kurzem die neuen Hafer Erdmandel Porridgeflocken von der Spielberger Mühle im Bioladen gefunden habe, bin ich ganz begeistert und kaufe die Packung schon zum dritten mal nach.

Hafer Erdmandel Porridgeflocken von der Spielberger Mühle

Der super leckere Hafergetreidebrei enthält Haferflocken Zartblatt, Haferflocken Kleinblatt, Hafer-Vollkornmehl, Haferflocken Großblatt, Erdmandelflocken und Erdmandelstückchen. Der unterschiedlich geflockte Hafer sorgt für eine angenehme Konsistenz im Mund, und die Erdmandelflocken und Stückchen geben dem Brei eine natürliche Süsse. Ich mag meinen Frühstücksbrei am liebsten warm. Auch aus Sicht der traditionellen chinesischen Medizin ist ein warmes Frühstück viel gesünder und wohltuender als eine kalte Mahlzeit. Denn eine warme Kost regt das Verdauungsfeuer an. Erst wenn dieses Feuer aktiv ist, fühlen wir uns wohl. Ein schwaches Verdauungsfeuer dagegen kann gesundheitliche Beschwerden fördern, da kalte Speisen schwerer verdaulich sind und die Nähstoffe daraus vom Körper nicht optimal verwertet werden können.

Mein Wohlfühl-Rezept:

Ich koche etwas Hafermilch auf und gebe soviel Porridge dazu, dass ein sämiger Brei entsteht. Zusätzlich mische ich einen Esslöffel geschrotete Leinsamen (viel gutes Omega-3), eine Teelöffel Kürbiskerne (viel Vitamin E ) und ein paar getrocknete Aprikosen (viel Vitamin A, C und Beta-Carotin) unter. Das Ganze rühre ich auf niedrigster Stufe der Herdplatte noch ein bis zwei Minuten. Wenn der Brei zu dick geworden ist, gebe ich noch ein wenig Hafermilch dazu. Eine Prise Zimt rundet den Geschmack ab und hilft dabei den Blutzuckerspiegel zu senken. Nun fülle ich den duftenden Brei in eine Schüssel, schneide eine Apfel in kleine Stücke und gebe diese dazu.

Guten Appetit und einen kraftvollen Start in den Tag!

Die Hafer Erdmandel Porridgeflocken von der Spielberger Mühle sind Demeter zertifiziert und kosten ca. 3€/425g. Ihr bekommt sie im Bioladen oder online.

Beiträge, die dir auch gefallen könnten ...

Keine Kommentare

    Kommentieren

    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.