Naturkosmetik

Im Handumdrehen total entspannt

27. September 2016

Die Masken habe ich mir selber gekauft.

Natürlich ist das im stressigen Alltag oft nur Wunschdenken. Aber die drei kosmetischen Helfer, die ich euch heute vorstellen möchte, schaffen es tatsächlich ein abgespanntes, müdes Gesicht in ein paar Minuten wieder frisch und entspannt aussehen zu lassen. Die drei Gesichtsmasken von Santaverde, Cattier und Dr. Hauschka gehören nicht umsonst schon länger zu meinem Repertoire und sind meine Favoriten.

Aloe Vera firming gel mask von Santaverde

Die Maske mit der gelartigen Konsistenz ist ein intensiver Feuchtigkeitsbooster für jede Haut. Besonders effektiv funktioniert das wirkstoffreiche Produkt bei beanspruchter und abgespannter Gesichtshaut. Nach einer Einwirkungszeit von ungefähr 15 Minuten erhält man tatsächlich ein straffes, geglättetes und ausgeruhtes Hautbild. Feine Linien und Fältchen sowie trockene Stellen sind verschwunden. Auch dem oft vernachlässigtem Hals und Dekolleté sollte man diese feuchtigkeitsspendende Intensivpflege nicht vorenthalten. Reiner Aloe Vera Saft, Arganöl sowie straffender Mäusedornextrakt sorgen für die optimale Wirkung der Maske. Ich persönlich verwende das Produkt ab und zu wie ein Serum und trage es ganz dünn unter meiner Tagespflege auf. Das polstert die Haut schön und langanhaltend auf.

Die firming gel mask von Santaverde ist vegan, NaTrue zertifiziert und für ca. 32,90 € /30 ml im gut sortierten Bioladen oder online zu erhalten.

Glättende Intensivmaske von Cattier

Die cremige Textur der Maske fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an und ich trage sie immer recht dick auf. Nach einigen Minuten ist sie entweder komplett eingezogen oder ich entferne den Überschuss mit einem feuchten Pad. Die Mixtur aus Algen, Sheabutter, Akazie, Aloe Vera und pflanzlicher Hyaluronsäure wirkt stark durchfeuchtend, zellerneuernd und aufbauend. Erste Fältchen kann man bei einer regelmäßigen Anwendung tatsächlich minimieren. Außerdem verfeinert die Intensivmaske deutlich größere Poren, wodurch das Hautbild noch glatter und jugendlicher erscheint.

Die glättende Intensivmaske von Cattier ist für ca. 14,95 €/50 ml im Bioladen oder online erhältlich. 

 

Revitalisierende Maske von Dr. Hauschka

Dieses Produkt wird seinem Namen völlig gerecht, denn die erfrischend riechende Maske mit der gelblichen Farbe revitalisiert die Haut tatsächlich in kürzester Zeit. Immer wenn ich müde und ausgelaugt von der Arbeit komme und noch etwas vorhabe, trage ich diese Maske etwas dicker auf Gesicht, Hals und Dekolleté auf. Nach ca. 20 Minuten entferne ich den Überschuss mit einem feuchten Pad. Das Hautbild sieht danach richtig entspannt, erholt und frisch aus. Eine Mischung aus Quittensamen, Kamille und Wundklee sowie verschiedenen Pflanzenölen aus Aprikosenkernen, Weizenkeimen und Jojoba bewirkt, dass sich die Haut aus eigener Kraft heraus stärkt und die Feuchtigkeit bewahrt. Außerdem verfeinert, klärt und strafft die Maske das Hautbild sichtbar und langanhaltend. Die Revitalmaske ist grundsätzlich für jeden zu empfehlen, besonders aber für zu Rötungen neigende, großporige, unreine oder auch sonnenstrapazierte Haut. Da ich manchmal zu Rötungen im Gesicht neige, verwende ich die Maske ab und zu dünn als Kur unter meiner Tagespflege. Nach kurzer Zeit klingen die Rötungen ab und die Haut hat sich selber regeneriert.

Die revitalisierende Maske von Dr. Hauschka ist BDIH und NaTrue zertifiziert und für ca. 25,50 €/30 ml in Bioläden, Reformhäusern, Drogerien, Apotheken oder online zu erhalten.     

 

 

Beiträge, die dir auch gefallen könnten ...

Keine Kommentare

    Kommentieren

    *