Haarpflege
Naturkosmetik

Immer mal Abwechslung in der Haarpflege

15. März 2018

Die Produkte habe ich von der Agentur sieben & siebzig (Sante) kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.

Wie die meisten von uns beim Essen, brauchen auch unsere Haare immer mal wieder Abwechslung in Sachen Pflege. Ewig das gleiche Shampoo und ist es noch so gut, macht das Haar irgendwann weniger lebendig. Der natürliche Schwung und Glanz fehlt dann einfach. Zumindest habe ich diese Erfahrung mit meinen sehr feinen, empfindlichen Haaren gemacht. Deshalb habe ich immer mehrere Shampoos und Haarpflege Produkte gleichzeitig im Gebrauch und wechsele regelmäßig durch.

Meine Neuzugänge in der Haarpflege

Das sind sind im Moment drei Produkte von Sante, die ihre Haarpflege-Produkte optisch überarbeitet haben.

Ich habe sie für euch mal genauer unter die Lupe genommen und getestet.

Rapair-Shampoo Jojoba+Ringelblume

Bei dem Zusatz „Rapair“ bin ich eigentlich immer sofort skeptisch, da solche Shampoos für meine dünne Mähne meist viel zu reichhaltig sind. Aber ich habe das duftende Shampoo von Sante mehrere Tage ausprobiert und bin wirklich positiv überrascht. Ich schäume eine kleine Menge im Haar auf und spüle es sorgfältig aus. Ringelblume und Jojobaöl sorgen für tollen Glanz, Geschmeidigkeit und Elastizität, ohne das Haar zu beschweren. Es ist leicht kämmbar und durch die feuchtigkeitsspendende Formel wellen sich meine leichten Naturlocken schön natürlich, absolutes Nachkauf-Produkt!

Das Rapair-Shampoo Jojoba+Ringelblume ist Natue zertifiziert und kostet ca.4,95€/200ml.

Intensiv Haarspülung Bio Brennessel+Mango

Bei Haarspülungen habe ich folgenden Trick, der verhindert, dass die Haare zu schwer und strähnig werden. Ich massiere eine kleine Menge Spülung VOR der Haarwäsche in die Längen und Spitzen, lasse das Produkt nicht mehr als 2Minuten einwirken, spüle das Ganze gründlich aus und wasche dann erst meine Haare. Mit dieser Prozedur ist mein Pflege-Ergebnis richtig toll.

Die Intensiv Spülung von Sante mit Mangobutter, Brokkolisamenöl und Brennessel ist für mich etwas zu reichhaltig. Aber vor der Haarwäsche angewandt, bin ich doch sehr zufrieden, denn mein Haar glänzt gehörig und fühlt sich kräftiger an. Nur zu oft hintereinander darf ich die Spülung nicht anwenden. Ich könnte mir vorstellen, dass Leute mit dicken, störrischen, trockenen Haaren diese Spülung lieben werden. Ihr könnt diese Haarpflege übrigens auch als nährende Kur anwenden, dafür ca.10Minuten einwirken lassen (am besten unter einem Handtuch) und dann gut ausspülen.

Ihr bekommt die vegane und Natrue zertifizierte Intensiv Spülung Bio Brennessel+Mango für ca.6,95/150ml. 

Express-Kur Bio Brokkolisamenöl+Mango

Das ist eine intensive Pflege auch mit Mangobutter und Brokkolisamenöl, die die Haare wirklich aufbaut und extrem gut pflegt. Selbst meinem Schopf hat diese Kur super gefallen. Ich habe sogar das Gefühl mehr Volumen nach der Anwendung zu haben, aber ich darf es halt nicht übertreiben. Einmal die Woche eine kleine Menge in die Haarlängen massiert und nach 5-10Minuten mit lauwarmen Wasser abspülen, dann noch einen Guss mit eiskaltem Wasser und meine Haare danken es mir mit einem herrlichen Glanz.

Ich gespannt wie ihr die Produkte von Sante findet und freue mich auf euer Feedback…

Die Express-Kur Bio Brokkolisamenöl+Mango ist vegan und Natrue zertifiziert und kostet ca.8,95€/150ml. 

Ihr bekommt die Haarpflegeprodukte von Sante zum Beispiel über http://www.sante.de

 

Beiträge, die dir auch gefallen könnten ...

Keine Kommentare

    Kommentieren

    *