Dr. Hauschka
Naturkosmetik Blog

unkompliziertes Sommer Make-up mit Dr. Hauschka

15. Juli 2019

Die Produkte habe ich von Dr. Hauschka kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber im Sommer möchte ich nicht allzu viel Zeit im Bad verbringen und brauche kein großes Make-up. Da genügt mir etwas Wimperntusche, ein leichtes Tönungsfluid und ein wenig Bronzingpuder, um mich top gestylt zu fühlen. Diese drei Produkte benutze ich gerne von Dr. Hauschka, und deshalb möchte ich sie euch hier kurz vorstellen.

Mein Tri für den Sommer

Das Tönungsfluid ist ein echtes Multi-Talent. Die auf den ersten Blick recht dunkle Lotion lässt sich individuell mit allen Tagespflegepräparaten von Dr. Hauschka, aber auch mit anderen Produkten, mischen. Je nach Hautton kann so eine zarte Tönung oder auch ein sommerlicher Bronzeton erzielt werden. Die leichte Rezeptur aus Zaubernuss, Olivenöl, Wundklee, Bienenwachs und tönenden Pigmenten schenkt jeder Haut eine schöne gesunde Ausstrahlung.

Dr. Hauschka

Ich mische mir das Fluid meistens direkt in den Händen. Meine Haut ist nicht ganz hell, aber auch nicht dunkel. Um meinen Teint etwas frischer erscheinen zu lassen, genügt ein Tropfen des Fluids vermischt mit einem Klecks meiner Tagescreme. Wenn ich meine Sommerbräune vertiefen möchte, nehme ich einfach etwas mehr von der Tönung. Übrigens lässt sich das Produkt auch super in Bodylotions mischen, damit werden winterblasse Beine und Arme sofort sommertauglich. 😉

Das Tönungsfluid kostet ca. 23€ und ist Natrue zertifiziert.

Der Tönungspuder bzw. Bronzing Powder von Dr. Hauschka ist ein zarter, fein pigmentierter Puder, der jede Haut natürlich strahlen lässt. Da er keine ausgeprägten Glanzpigmente enthält, kann der Puder auch sehr gut zur Mattierung und zum Contouring eingesetzt werden. Die Rezeptur aus Kieselerde, Seidenpulver, Wundklee, Zaubernuss, Jojobaöl und Salbei pflegt und tönt die Haut gleichermaßen.

Dr. Hauschka

Ich trage den Puder gerne auf Nasenrücken, Wangen, Stirn und Kinn auf, genau auf die Stellen, die die Sonne am ehesten bräunt. So sehe ich aus wie nach einem Kurzurlaub am Meer.

Der Tönungspuder kostet ca. 24€ und ist Natrue zertifiziert.

Zu guter Letzt fehlt noch meine geliebte Volumen Mascara. Ich mag diese Wimperntusche sehr gerne und finde auch, dass sie für ein Naturkosmetik Produkt richtig gut hält. Meine eher geraden, feinen Wimpernhäarchen erscheinen mit der Tusche richtig kräftig, dicht und schön ausdrucksstark.

Dr. Hauschka

Neben dem schwarzen Dauerbrenner, habe ich vor kurzem die violette Variante getestet und bin nach anfänglicher Skepsis echt begeistert. Der Farbton „plum“ wirkt überhaupt nicht künstlich, sondern sehr dezent und unterstreicht meine grau-grünen Augen perfekt. Man erkennt erst auf den zweiten Blick und nach sehr genauem Hinschauen, dass die Wimpern nicht schwarz sind. Das mag ich besonders. Wer den violetten Ton nicht solo tragen möchte, kann zuerst die schwarze Mascara auftragen und im Anschluss nur die Wimpernspitzen mit dem violetten Farbton tuschen. So entsteht eine zurückhaltende Raffinesse. Die Augen strahlen einfach mehr. Die Qualität ist (wie bei der schwarzen Tusche) top, und auch was die Verträglichkeit angeht, kann ich nichts negatives über die Mascara sagen.

Die Rezeptur aus Quittensamen, Seidenpulver, Candelillawachs, Augentrost und schwarzen Tee pflegt und stärkt die Wimpernhäärchen und beruhigt empfindliche Augen. Übrigens lässt sich die Mascara sehr gut mit dem neuen Augen Make-up Entferner von Dr. Hauschka entfernen.

Die Volumen Mascara (black, brown, plum) kostet je ca. 20€ und ist Natrue zertifiziert. Die Produkte von Dr. Hauschka könnt ihr beispielweise online kaufen.

Werbung wegen Markennennung


Beiträge, die dir auch gefallen könnten ...

Keine Kommentare

    Kommentieren

    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.