Naturkosmetik Blog

Mein Hautpflegetipp für den Winter

25. Dezember 2017

Das Produkt habe ich von Farfalla kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.

Sobald die Temperaturen unter die acht Grad Marke fallen, wird es für unsere Haut stressig. Sie benötigt einfach mehr Schutz, besonders da die starken Temperaturschwankungen (innen Heizungsluft und außen klirrende Kälte) den Lipidmantel (oberste Hautschicht) außer Kraft setzen können. Damit kann die Haut austrocknen, wird brüchig und Krankheitserreger, Pilze und Viren haben leichtes Spiel. Höchste Zeit der Haut in Form von wertvollem Pflanzenöl auf die Sprünge zu helfen.

Das aus der Ayurveda bekannte feuchtigkeitsspendende, entzündungshemmende Moringaöl (auch Behenöl genannt)ist für die Haut- und Haarpflege von großer Bedeutung. Die Moringa Oleifera Pflanze (Meerrettichbaum) stammt aus dem indischen oder afrikanischen Raum und ist sehr beliebt wegen dem hohen Nährstoffgehalt (viel Vitamin A und C, Eisen, Zink, Selen , Kupfer und Magnesium) der Blätter, Samen, Blüten und der Rinde. Das blass gelbe Moringaöl, welches durch eine schonende Kaltpressung der Samen gewonnen wird, ist ein sehr stabiles Pflanzenöl, dass ohne Konservierung viele Jahre haltbar ist. Die vielen Vitamine, Mineralien, ungesättigten Fettsäuren und Antioxidantien machen das Öl zu einem idealen Pflegeprodukt für trockene, strapazierte, reife Haut. Es schützt vor oxidativen Stress und  sorgt für viel Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit.

Meine Erfahrungen mit dem Moringasamenöl

Das Moringasamenöl von Farfalla duftet tatsächlich etwas nach Meerrettich, aber der für ein Pflegeprodukt etwas ungewöhnliche Duft verfliegt sehr schnell, und die Wirkung auf der Haut ist einfach grandios. Ich mische mir ein-zwei Tropfen des Öls mit meiner Tagescreme oder trage es pur auf die Haut auf. Das tolle Naturprodukt zieht schnell ein, glättet die Hautoberfläche und macht sie erstaunlich weich. Man sollte wissen, dass das Öl bei einer Temperatur unter 22Grad dickflüssig wird, diese Eigenschaft ist normal und deutet auf eine gute Qualität hin. Erwärmt man es kurz, wird es wieder flüssig. Auch für meine momentan mützengeplagte, trockene Kopfhaut und meine gestressten Haare ist das Moringaöl ein echter Segen. Es baut intensiv auf ohne stark zu fetten und hinterlässt Haut und Haar optimal gepflegt, super Produkt!

Das Moringasamenöl von Farfalla ist Natrue zertifizierte Biokosmetik und in bestimmten Bioläden oder online zu bekommen. 30ml kosten ca. 17,90€.  

 

Beiträge, die dir auch gefallen könnten ...

Keine Kommentare

    Kommentieren

    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.