Naturkosmetik Blog

Neue, erweiterte Haarpflege von Dr. Hauschka

14. September 2020

Die Produkte habe ich von Dr. Hauschka kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.

Endlich hat eine meiner Lieblings-Naturkosmetik Firmen die Haarpflege erweitert. Darauf habe ich ehrlich gesagt schon lange gewartet. Seit kurzem ist ein Shampoo und ein weiterentwickelter Conditioner auf dem Markt, die zwei Produkte ergänzen das schon bestehende Haartonikum und Haaröl perfekt. Nun könnte man zunächst etwas irritiert sein…EIN Shampoo für alle Haartypen? Schließlich ist der Haarpflege Markt, mittlerweile auch im Naturkosmetik Bereich, voll mit verschieden, auf die unterschiedlichen Bedürfnisse abgestimmten Produkten. Da gibt es zum Beispiel Volumen Shampoos, Feuchtigkeitsshampoos, Shampoos für sehr strapazierte Haare, sensitiv Shampoos für die empfindliche Kopfhaut, Colour Shampoos, Shampoos für fettigen Ansatz und trockene Spitzen und so weiter. Warum also hat Dr. Hauschka nur ein Shampoo auf den Markt gebracht? Ich glaube, weil das Produkt so mild und haut- und haarschonend konzipiert wurde, dass wirklich jeder Haartyp von dieser Pflege profitiert.

Shampoo und Spülung von Dr. Hauschka

Shampoo und Spülung von Dr. Hauschka

Zugegebener Weise war auch ich etwas skeptisch, denn meine sehr feinen Haare sind in der Tat etwas schwierig zu pflegen. Sind die gewählten Produkte zu schwer und reichhaltig, wirken sie schnell strähnig und verlieren jegliches Volumen sofort. Entfetten die Produkte aber zu stark, sehen meine Haare strohig, glanzlos und matt aus und lassen sich nur schwer kämmen.

Shampoo

Zunächst einmal mag ich an dem Shampoo den natürlich frischen Duft, der an Kräuter erinnert. Die milchige Konsistenz lässt sich sehr gut ins Haar einmassieren und wieder ausspülen. Enthalten ist eine Komposition unter anderem aus Aprikosenkernöl, Neem, Quitte, Rosmarin, einem Auszug aus der Kichererbse und ätherischen Ölen von Zitrone, Bergamotte und Minze. Das Shampoo wirkt damit äußerst mild auf Kopfhaut und Haare, ist sehr pflegend, aber nicht beschwerend. Ich habe das Produkt nun schon mehrmals hintereinander verwendet und bin nach wie vor wirklich überzeugt. Denn meine feine Mähne wirkt gar nicht strähnig, sondern ist schön glänzend, hat natürliche Fülle und lässt sich wunderbar kämmen.

Das Shampoo von Dr. Hauschka ist vegan, Natrue zertifiziert und kostet ca. 15,60€/150ml.

Spülung

Ich verwende in der Regel nicht nach jeder Haarwäsche eine Spülung, aber ab und zu gönne ich zumindest meinen Haarspitzen eine Zusatzpflege. Denn oft sind mir Conditioner zu reichhaltig, um sie täglich im gesamten Haar zu verteilen. Auf die neu konzipierte Spülung (eine Weiterentwicklung der vorherigen Jojoba Eibisch Spülung) von Dr. Hauschka war ich dann richtig gespannt. Auch hier mag ich den Duft gerne, der aber im Gegensatz zum Shampoo eher süsslich, cremig, vanillig daher kommt. Enthalten ist eine Mischung aus Kokosöl, Sonnenblumenöl, Olivenöl, Sheabutter, Apfelessig, Auszügen aus Kichererbsen Brennesselblättern, Eichenrinde, Klettenwurzel, Neemblättern und Rosmarin, sowie ätherische Öle. Laut Hersteller eignet sich die Spülung besonders für langes, strapaziertes, trockenes und glanzloses Haar, sowie für Spliss. Ich habe sie mehrmals ausprobiert. Zunächst fürs gesamte Haar, dann nur für die Längen und Haarspitzen. Fürs gesamte Haar ist die Spülung für mich einmal die Woche völlig ausreichend. Die Längen und Spitzem kann ich durchaus öfter mit dieser schönen Pflege verwöhnen, ohne dass meine Haare an Volumen verlieren. Im Gegenteil, meine Mähne wirkt sehr gepflegt, meine leichten Wellen haben mehr Struktur und fallen geschmeidig.

Die Spülung von Dr. Hauschka ist vegan und Natrue zertifiziert und kostet ca. 17,06€/150ml.

Haartonikum von Dr. Hauschka

Haartonikum

Dieses Produkt verwende ich schon lange und bin nach wie vor sehr zufrieden damit. Schön, dass es jetzt im Pumpzerstäuber zu bekommen ist, das erleichtert die Anwendung enorm. Das ölfreie, angenehm duftende Haartonikum ist ein aktivierendes, vitalisierendes und regulierendes Produkt für eine gesunde Kopfhaut, die wiederum der Schlüssel für schöne, gesundes Haare ist. Enthalten sind unter anderem Auszüge aus Neemblättern, Brennesselblättern, Arnikablüten, Birkenrinde, Ringelblume, Rosskastaniensamen, Borretsch und Klettenwurzel, sowie ätherische Öle. Nach jeder Haarwäsche massiere ich etwas Tonikum in meine feuchten Haare und in die Kopfhaut ein, kämme die Haare und lasse sie lufttrocknen. Das Tonikum wirkt bei mir leicht festigend, kräftigend und schenkt meinen Haaren natürliches Volumen. Seit ich das Haartonikum verwende, kann ich auf einen Schaumfestiger getrost verzichten.

Das Haartonikum von Dr. Hauschka ist Natrue zertifiziert und kostet ca. 14,62€/100ml.

Beiträge, die dir auch gefallen könnten ...

Keine Kommentare

    Kommentieren

    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.