Naturkosmetik Blog

Peeling und Maske für eine strahlende Haut

5. Januar 2019

Die Produkte habe ich kostenlos von Living Nature zur Verfügung gestellt bekommen.

In der kälteren Jahreszeit verändert sich nicht nur die Natur, sondern auch unsere Haut. Wir halten uns wieder viel mehr Drinnen auf und tanken kaum noch Licht und Sauerstoff. Das sieht man unserer Haut leider an. Sie verliert ihre Strahlkraft und wird schneller trocken, fahl und grau. Sie neigt zu Irritationen, Fältchen und wird empfindlicher.

Das muss aber nicht so sein! Ich empfehle so oft es geht bei Wind und Wetter raus zu gehen. Bewegung an der frischen Luft bringt den Kreislauf so richtig in Schwung, härtet das Immunsystem ab, macht großen Spass und schenkt euch ganz nebenbei eine gut durchblutete, rosige Haut.

Wenn ihr dann noch eine gute, wirksame Pflege verwendet, wird eure Haut jedes herbstliche Dauergrau überstrahlen. 😉

perfektes Duo

Ich möchte euch hier ein wirklich schönes Pflege Duo von der neuseeländischen Firma Living Nature vorstellen.

Revitalisierendes Peeling

Dieses Wasch-Peeling ist hervorragend dazu geeignet die (vor)gereinigte Haut von abgestorbenen Hornschüppchen und Ablagerungen zu befreien und sie damit aufatmen zu lassen. Die cremige Konsistenz lässt sich einfach in kreisenden Bewegungen auftragen, gut in die Haut einarbeiten und mit viel Wasser wieder abnehmen. Ein Seifenextrakt aus der neuseeländischen Pflanze Kumerahou sowie Jojoba- und Candallilawachs Kügelchen sorgen für ein verfeinertes, vitalisiertes und strahlendes Hautbild.

Ich verwende das Peeling trotz meiner eher trockenen, empfindlichen Haut jetzt schon mehrere Male und bin sehr zufrieden. Der Hersteller empfiehlt das Produkt allen Hauttypen. Fettige Haut kann es täglich benutzen, trockene Haut sollte es bei 1-2mal pro Woche belassen und im Anschluss optimaler Weise eine reichhaltige Maske auftragen. Dazu eignet sich die nährende Maske besonders gut.

Nährende Maske

Wie gesagt, nach dem Peeling sollte besonders die trockene, reife, anspruchsvolle Haut eine reichhaltige Maske bekommen. Diese Maske von Living Nature baut einen richtigen Schutzfilm auf und regeneriert die Haut spürbar.

Die gelungene Mixtur aus Sheabutter, Kakaobutter, Weizenkeimöl, Manukahonig und etlichen ätherischen Ölen sorgt dafür, dass die hochwertigen Inhaltsstoffe gut in die Haut einziehen. Die Haut wird gestärkt gegenüber schädlichen Umwelteinflüssen und mit viel Feuchtigkeit und Fett versorgt.

Ich trage die Maske großzügig auf Gesicht und Hals auf, lasse sie ca.10-15 Minuten einziehen und massiere den Überschuss gut in die Haut ein. Sämtliche Spannungsgefühle, die kleinen trockenen Stellen und Fältchen verschwinden nach und nach sichtbar.

Wenn es richtig kalt draußen ist, könnt ihr die Maske auch tagsüber als Kälteschutz-Creme oder abends als regenerierende Nachtcreme verwenden. Peeling und Maske zusammen bilden meiner Meinung nach ein perfektes Duo für die kommende kalte Jahreszeit.

Die BDIH zertifizierten Produkte von Living Nature könnt ihr zum Beispiel über www.living-nature.de beziehen.

WERBUNG wegen Markennennung

 

 

 

Beiträge, die dir auch gefallen könnten ...

Keine Kommentare

    Kommentieren

    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.