Santaverde Gesichtspflege
Naturkosmetik Blog

Das braucht deine Gesichtshaut jetzt…

13. Dezember 2019

Die Produkte habe ich von Santaverde kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.

Die kalte, dunkle Jahreszeit sorgt bei uns oft für trockene, beanspruchte und irritierte Haut. Während wir unseren Körper und die Haare mit warmer Kleidung, Schals und Mützen vor der Kälte schützen, ist unser Gesicht der Witterung ständig ungeschützt ausgesetzt. Dabei ist die Haut im Gesicht besonders dünn und in vielen Fällen sehr empfindlich. Deshalb ist insbesondere in den Wintermonaten ein wirkungsvoller Schutz in Form einer hochwertigen Pflege für die Gesichtshaut sehr wichtig. Die drei folgenden Produkte von Santaverde sind meiner Meinung nach die perfekten Winter-Begleiter für jede Haut. Denn, wenn es kalt ist, sollten wir alle zu einer reichhaltigeren Pflege greifen.

Winterhaut in Bestform mit Santaverde

Die cream rich ist die reichhaltigste Creme von Santaverde. Es gibt sie mit und ohne Duft, ich mag beide Varianten. Neben dem für Santaverde typischen Aloe Vera Saft (statt Wasser ist allen Santaverde Produkten Vera Saft) stecken unter anderem noch Arganöl, Sheabutter und Nachtkerzenöl in der hochwertigen Rezeptur. Ich trage die Creme am liebsten direkt nach der Reinigung und Tonisierung auf die noch leicht feuchte Haut auf und massiere sie sanft ein.

Santaverde Gesichtspflege

Obwohl die Creme so reichhaltig ist, zieht sie dennoch sehr gut ein und hinterlässt ein richtig tolles Hautgefühl. Ich fühle mich optimal geschützt. Gerade im Winter und dem ständigen Wechsel zwischen warm und kalt habe ich oft mit Rötungen zu kämpfen. Die cream rich schafft da sichtbar Linderung und wohltuende Beruhigung. Ich kann diese Pflege nicht nur bei trockener, beanspruchter und reifer, sondern auch bei empfindlicher und sensibler Haut sehr empfehlen.

Die cream rich mit/ohne Duft ist vegan und Natrue zertifiziert und kostet 26,90€.

Die extra rich cream & mask (früher: aloe vera extra rich cream mask) ist eine intensiv aufbauende Maske, die aber genauso gut wie eine sehr nährende Creme verwendet werden kann. Sie ist Tatsache noch reichhaltiger als die cream rich und stärkt sowohl die Hautelastizität als auch die Hautbarriere mit ausgesuchten, hochwertigen, pflanzlichen Ölen (aus Oliven, Avocados, Traubenkernen, Mariendisteln, sowie Kakaobutter) Sandornextrakt und natürlich Aloe Vera Saft. Trockenheitsfältchen und Spannungsgefühle zaubert diese Pflege im Nu weg. Die Maske wirkt außerdem antioxidativ, zellschützend – und regenerierend, entzündungshemmend und feuchtigkeitsbewahrend.

Santaverde Gesichtspflege

Ich liebe gerade jetzt reichhaltige Konsistenzen auf meiner Haut und bin schon seit langem ein großer Fan von diesem Produkt. Je nach Bedarf trage ich die Maske schön dick auf Gesicht, Hals und Dekollete‘ auf und lasse sie solange einwirken bis meine Haut nichts mehr an Pflege aufnehmen kann. Den Rest massiere ich einfach sanft ein. Wenn meine Haut besonders pflegebedürftig ist, verwende ich die Maske wie eine Tagescreme oder auch als eine reichhaltige Nachtpflege.

Die extra rich cream & mask ist vegan und Natrue zertifiziert und kostet 36,90€.

Das age protect intensive treatment (früher: age protect ampullenkur) ist ein hochkonzentrierter Wirkstoffcocktail, der unsere Haut vor freien Radikalen schützt, Pigmentstörungen minimiert und das Feuchtigkeitsdepot optimal versorgt. Die Haut erscheint bei regelmäßiger Anwendung gleichmäßiger, da die Produktion von Melanin (aufgrund der enthaltenen Wurzelextrakte) reguliert wird. Die stark wirksame Rezeptur beinhaltet gleich mehrere Beauty-Booster: Aloe Vera Saft, Aloe Vera Blütenextrakt, Wurzelextrakte, Sandornextrakt, Apfelextrakt und Hyaluronsäure.

Santaverde Gesichtspflege

Die wässrige Lösung kann entweder als Kur (10 Tage) angewendet werden oder nur ab und zu, wenn die Haut ein extra Portion Zuwendung benötigt. Besonders empfehlenswert ist eine zehntägige Kur, wenn die Jahreszeiten wechseln oder man zuviel Sonne getankt hat.

Ich verwende die Ampullen gern als Kur, besonders im Herbst und im Frühling. In dieser Zeit ist meine Haut meistens überempfindlich und schnell irritiert. Die Ampullen helfen meiner gestressten Haut den Jahreszeitenwechsel gut zu überstehen. Die Ampulle sollte zunächst geschüttelt werden und dann vorsichtig mit einem Handtuch (an der weißen Linie) abgebrochen werden. Nach dem Reinigen und Tonisieren trage ich das Wirkstoffkonzentrat auf die noch feuchte Haut auf und gebe dann die nachfolgende Pflege drüber. Das age protect intensive treatment kann ich ohne Einschränkungen allen Hauttypen wärmstens empfehlen.

Das age protect intensive treatment ist vegan und Natrue zertifiziert und kostet 39,90€/10 Ampullen.

Zwei weitere Lieblingsprodukte von Santaverde findet ihr hier.


 

Beiträge, die dir auch gefallen könnten ...

Keine Kommentare

    Kommentieren

    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.