Sonett Seifen Vielfalt
Naturkosmetik Blog

Seifenvielfalt von Sonett
Anzeige

27. Oktober 2018

Sie reinigen, pflegen, duften und sind absolut ökologisch. Die Seifen von Sonett dürfen meiner Meinung nach in keinem Haushalt fehlen. Auch wenn sie Handseifen heißen, sind die milden, basischen Produkte hervorragend für den ganzen Körper inklusive Gesicht geeignet. Eine kleine Menge reicht aus, um die Haut zuverlässig und gleichzeitig sanft zu reinigen und zu pflegen.

Was macht die Seifen von Sonett so besonders?

Ganz klar, die Zusammensetzung aus pflanzlichen Ölen und ätherischen Ölen, die zu 100% aus kontrolliert biologischem Anbau und Wildsammlung stammen. Dabei bezieht Sonett das enthaltene Kokosfett aus einem Fair-Trade -Projekt in der Dominikanischen Republik und das Olivenöl aus verschiedenen Projekten in Griechenland, Spanien und Italien.

Besonders erwähnenswert ist der einwandfreie, biologische Abbau der Produkte. Denn sobald ihr die Seife benutzt habt, verbindet sie sich mit dem vorhandenen Kalk im Abwasser und wird dadurch innerhalb weniger Stunden in ihrer Wirkung neutralisiert (Sonett nennt das „Primärabbau“). Das Gemisch aus Seife und Kalk kann dann zu 100% von Mikroorganismen abgebaut werden, und zwar zu Wasser und Kohlendioxid (nennt sich „Sekundärabbau“). Der enthaltene pflanzliche Alkohol wird innerhalb kurzer Zeit im Naturkreislauf wieder eingegliedert. Auch die natürlichen, rein pflanzlichen Zuckertenside können von Mikroorganismen schnell und zu 100% abgebaut werden.

Die Handseifen von Sonett enthalten selbstverständlich nur pflanzliche Tenside, keine Duft-, Farb- oder petrochemische Stoffe, keine Konservierungsmittel oder Enzyme. Sie sind vollständig biologisch abbaubar.

Wer die Wahl hat…

Hat die Qual, denn es gibt acht verschiedene Seifen von Sonett. Und die sind wirklich alle auf ihre Weise sehr empfehlenswert.

Die Handseife Rose duftet herrlich blumig und enthält Rosenhydrolat und ätherische Öle aus Palmarosa, Rosengeranie, Lavendel und Lemongrass. Ich benutzte diese Seife gerne zur Reinigung meiner trockenen Gesichtshaut.

Die Handseife Citrus ist ein Frische Kick. Denn sie aktiviert die Sinne mit ihrem belebenden Duft. Ich beginne mit dieser Seife gern meine Tag.

Die Handseife Lavendel mit ätherischem Lavendelöl beruhigt die Haut und entspannt den Körper.

Die Handseife Rosmarin enthält neben dem ätherischen Rosmarin, Muskatellersalbei, Bergamotte, Lavendel und Weihrauch. Sie gehört zu meinen Lieblingen unter den Sonett Seifen. Der intensive Duft regt die Sinne an und aktiviert. Außerdem fördern die ätherischen Öle die Durchblutung der Haut.

Die Handseife Calendula mit den ätherischen Ölen von Atlas Zeder, Litsea Cubea, Orange und Petit Grain und Rosengeranie besticht durch ihren besonders milden Duft und ist ideal für empfindliche Haut geeignet.

Die Handseife 7Kräuter enthält, wie schon der Name sagt, sieben ätherische Öle aus Bergbohnenkraut, Rhododendron, Pfeffer, Minze, Koriander, Muskatellersalbei und Lavendel. Diese duftende Power Seife ist perfekt für Kräuter Liebhaber. 😉

Die Handseife sensitiv enthält keine ätherischen Öle und ist besonders geeignet für Allergiker und Menschen mit Problemhaut.

Die Kinder-Schaumseife Calendula duftet so lecker und schäumt so schön, dass auch ich mich als Fan dieser Seife outen möchte. Sie enthält neben der Calendula-Essenz, ätherische Öle aus Lemongrass, Orange, Litsea Cubea, Weißtanne, Lavendel und Ylang Ylang. Sie reinigt nicht nur zarte Kinderhaut, sondern auch die sensible Haut der Großen.

Die Handseifen von Sonett sind vegan, ECOgarantie und CSE zertifiziert und in mehreren Größen zu bekommen.  

Ich bin nicht nur ein großer Fan der Handseifen, auch die bereits vorgestellten Sonett Wasch- & Putzmittel kann ich guten Gewissens empfehlen.

 

Beiträge, die dir auch gefallen könnten ...

1 Comment

  • Reply
    Sylvia
    27. Oktober 2018 at 17:16

    Ich liebe die Produkte von Sonett. Ich werde mir gleich einmal die Kinder-Schaumseife Calendula für meine kleinen kaufen…

Kommentieren

*