Aromatherapie

Der neue Massageölwärmer von Baldini

30. Oktober 2020

Das Produkt habe ich kostenlos von Taoasis zur Verfügung gestellt bekommen.

Im Moment benötigen wir alle mehr denn je eine gehörige Portion Entspannung und sollten viel öfter versuchen abzuschalten. Was liegt da näher als sich eine wohltuende Massage mit hochwertigen Pflanzenölen zu gönnen. Ganz besonders angenehm empfinde ich eine Massage mit warmen Ölen. Das ist kein Wunder, denn schon allein nur die Wärme trägt dazu bei Schmerzen zu lindern, Verspannungen zu lösen und Stress abzubauen. Damit können erwärmte Öle den Erfolg einer Massage enorm unterstützen.

Besonders viele Ayurveda Massagen nutzen für ihre Wellness Behandlungen warme Öle. In der Ayurveda geht es darum die drei Konstitutionstypen (Vata, Pitta, Kapha), die wir alle in unterschiedlicher Ausprägung in uns tragen, ins Gleichgewicht zu bringen. Denn nur wer mit der eigenen Konstitution im Gleichgewicht ist, kann auch gesund sein, sagt die ayurvedische Heil- und Lebenskunde.

Taoveda Massageölwärmer von Baldini by Taoasis

Der Taoveda

Versuchen wir uns also ins Gleichgewicht zu bringen und gönnen uns eine ausgiebige Massage mit warmen Ölen. Dafür kann ich euch den neuen Massageölwärmer von Baldini (Taoasis) empfehlen. Das schicke Gerät temperiert in nur drei Minuten bis zu 50ml Massageöl mit nur einem Knopfdruck auf eine angenehm warme Temperatur. Wichtig ist, dass mindestens 40ml Öl in den Glasbehälter gefüllt werden, da ansonsten das Öl zu heiß wird.

So gehts:

Die Bedienung des Taovedas ist kinderleicht. Das Stromkabel in eine Steckdose stecken, das gewünschte Massageöl (mindestens 40ml, höchstens 50ml) in den Glasbehälter füllen und den Startknopf drücken. Nach ca. drei Minuten kann das Öl entweder zunächst in die Hände oder direkt auf den Körper gegeben werden. Das funktioniert mit dem ergonomischen Design des Glasbehälters einwandfrei, Kleckern oder Tropfen sind kein Thema mehr. Bleibt das Gerät nach den drei Minuten eingeschaltet, hält es die Temperatur, so dass einer ausgiebigen Massage nichts im Wege steht.

Wenn irgendwann nur noch weniger Öl im Glasbehälter enthalten ist, sollte der Taoveda abgeschaltet werden, damit das restliche Öl nicht zu heiß wird. Jeder Mensch ist anders und empfindet Temperaturen sehr unterschiedlich. Daher sollte man zunächst mit sehr wenig warmem Öl testen, wann die Temperatur des Öls am angenehmsten empfunden wird.

Übrigens hat Taoasis/Baldini auch die passenden Massageöle (Basisöle) im Sortiment. Je nach Vorliebe, aber auch Hautzustand empfehle ich euch die verschiedenen Basisöle einfach mal auszuprobieren. Entweder nutzt ihr sie solo oder ihr mischt euch noch ein oder mehrere ätherische Öle hinein, wie ich es zum Beispiel in meinem DIY Rezept gemacht habe.

Der neue Taoveda Massageölwärmer von Baldini by Taoasis ist in den Taoasis Läden oder Online für 29,90€ erhältlich.

Beiträge, die dir auch gefallen könnten ...

Keine Kommentare

    Kommentieren

    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.