Lifestyle

Upcyceling Adventskalender

17. November 2016

Die Produkte für den Kalender habe ich von den Firmen kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.

In Kürze ist es wieder so weit, die Vorweihnachtszeit beginnt, und die Kinder freuen sich schon riesig auf ihre Adventskalender. Für uns Eltern stellt sich jedoch jedes Jahr die Frage: Was für einen Kalender soll ich basteln, und womit soll ich ihn befüllen? Ich habe hier für euch eine einfache, aber wirkungsvolle Bastelanleitung für einen tollen Adventskalender.

Was die Befüllung betrifft, versuche ich immer eine Mischung aus Schokolade und Nützlichem zu finden. Ein paar nachhaltige Anregungen findet ihr im Anschluss an die Bastelanleitung.

Ihr braucht:

24 leere Klopapierrollen

2 Rollen Geschenkpapier

2 Rollen Geschenkband ca. 40m

24 Aufkleber, auf die ihr die Zahlen schreiben könnt

1 Klebestift

Zunächst schneidet ihr die Rollen Geschenkpapier in der Mitte durch, so dass ihr vier kleine Rollen habt. Dann schneidet ihr 24 Stücke mit ca. 20cm Länge zurecht.

161110_organicsunday_artikel_aadventskalender1

Wenn ihr damit fertig seid, legt ihr ein Papier vor euch hin und streicht an einer Seite mit dem Klebestift entlang. Anschließend dreht ihr das Papier um, so dass die Klebefläche hinten liegt. Jetzt nehmt ihr eine Klopapierrolle, rollt sie mit dem Papier ein und klebt sie am Ende fest.

161110_organicsunday_artikel_adventskalender2

Fertig ist die erste Rolle. Diesen Vorgang wiederholt ihr jetzt noch 23 mal.

161110_organicsunday_artikel_adventskalender3

Wenn ihr alle Rollen fertig beklebt habt, geht es an das Bestücken. Dafür drückt ihr auf einer Seite das überstehende Papier zusammen und bindet es mit einem ca.20cm langen Band zu. Nun befüllt ihr die Rolle mit Kleinigkeiten und bindet sie auf der anderen Seite ebenfalls zu. Auch das wiederholt ihr noch 23 mal. Weil meine Nummer 24 nicht in eine Rolle gepasst hat, habe ich sie einfach separat in Geschenkpapier eingepackt, der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Wenn alles fertig ist, verknotet ihr mit dem Band des ersten Röllchens, das Band des zweiten Röllchens, das zweite mit dem dritten usw. Dabei müsst ihr daran denken, dass die Nummer 1 unten hängen sollte.

Wenn alle Rollen zusammen geknotet sind, beschriftet ihr die Aufkleber mit Zahlen und klebt sie auf die einzelnen Rollen.

Fertig ist euer individueller, recycelter Adventskalender.

161117_organicsunday_artikel_adventskalender5

 

Tipps zum Befüllen des Kalenders

161117_organicsunday_artikel_adventskalender6

Rapunzelwaren für den Kaufmannsladen

Über diese Entdeckung bin ich ganz glücklich. Es gibt ein ganzes Sortiment mit Rapunzelprodukten für den Kaufmannsladen. Was ich besonders nett finde ist, dass die Verpackungen, wie rote Linsen, Nudeln oder Reis tatsächlich befüllt sind. Ich habe bei uns im Bioladen ein paar Verpackungen einzeln erstanden. Das Olivenöl und die Peanutbutter sind sogar aus Holz. Im Internet habe ich ein Körbchen mit 21 Verpackungen für 22,95€ entdeckt.

Sonett Bio-Bubbles

Seifenblasen lieben alle Kinder und das tolle ist, dies sind die ersten Seifenblasen aus Bio-Rohstoffen und zu 100% biologisch abbaubar. Die Bio Bubbles Seifenblasen funktionieren super, riechen ganz angenehm und garantieren ein Riesenspaß, da man sogar drei verschiedene Größen Seifenblasen machen kann. Die Seifenblasen sind Eco-Controll zertifiziert und 45ml kosten 3,49€.

Dresdener Essenz Dreckspatz

Im Winter gehen die Kinder gerne in die Badewanne, und freuen sich immer sehr über einen schönen Badezusatz. Ich habe ein beruhigendes Lavendelbad ausgesucht, es duftet wunderbar. Das Badesalz ist als Naturkosmetik zertifiziert. Beachten sollte man jedoch, dass es erst für Kinder ab drei Jahren gedacht ist. Zu bekommen ist das Produkt im Bioladen für 0,95€.

Rapunzel Probiergrößen

Für die Wochenenden lege ich gerne die süßen Brotaufstriche Probegrößen von Rapunzel in den Kalender. Da freuen sich alle auf das Frühstück. Ich habe mich für drei vegane Aufstriche entschieden: Kokos-Mandel Creme, Nuss-Nougat Creme und Orginal Peanutbutter Creamy. Die Auswahl an Proben ist sehr groß. Neben weiteren süßen Aufstrichen gibt es auch herzhafte, zum Beispiel den Kinder-Streich. Die Aufstriche enthalten 40g und kosten 1,19€.

Rosengarten Schoko Lollys und Weihnachtsmänner

Schoko darf für unsere Kinder in einem Adventskalender nicht fehlen, deswegen hier mein Tipp von Rosengarten. Zum einen die Schoko Lollys mit zart-schmelzender Schokolade am Stiel. Die gibt es in drei verschiedenen Sorten, Vollmilch Schokolade, weiße Schokolade und die vegane Version aus Zartbitter Schokolade. Ich weiß, dass die Kinder diese Leckereien lieben. Erhältlich sind die Produkte im Bioladen für ca. 0,79€. Zum anderen dürfen die klassischen Weihnachtsmänner in Staniolpapier verpackt im Kalender nicht fehlen, sehr lecker. Auch die gibt es im Bioladen für 2,59€/5Stück.

Vielleicht sind ein paar Ideen für euch dabei, wenn ihr auch ein paar nette Vortschläge habt, lasst sie uns doch wissen. Wir sind immer dankbar für neue Anregungen.

 

Beiträge, die dir auch gefallen könnten ...

Keine Kommentare

    Kommentieren

    *